Monat: September 2017

Spielautomaten auf für Poker

Zu verstehen, wie Video-Poker-Pay-Tabellen arbeiten der erste Schritt ist ein intelligenten Spieler, zumindest wenn man so will Spielautomaten zu werden. Wie viel Geld Sie bekommen als Auszahlung für jede Hand ist der bestimmende Faktor für die Gesamt Payback Prozentsätze für die VP-Maschinen.

Das Ziel dieser Seite ist zu erklären, was ein PAYBACK Prozentsatz auf einem Spielautomaten ist, wie die Amortisationstabelle auf einem Video-Poker-Spiel diesen Prozentsatz bestimmt, und was das alles bedeutet, um Ihre Spielbankroll.

Was ist ein Payback Prozentsatz?

 

Wir haben auf anderen Seiten unserer Website erklärt, was der Hausrand ist und wie es funktioniert.

Aber wir werden sie decken noch einmal kurz hier, weil es stark auf eine Auszahlungsquote des bezieht Spielautomaten.

Der Hausrand ist eine theoretische Prozentsatz jeder Wette, dass ein Spieler erwartet mathematisch die langfristig zu verlieren über.

Hier ein Beispiel:

In Roulette, ist der Hausrand 5,26%. Das bedeutet, dass, wenn setzten Sie auf Paypal Sie genug Wetten (in Tausend +) platzieren, können Sie $ 5,26 für jede $ 100, wenn Sie wetten verlieren erwarten.

Auf kurze Sicht kann alles passieren. Sie könnten auf eine einzelne Zahl und Hit wetten, 35-1 auf Ihr Geld zu gewinnen. Wahrscheinlicher ist, verpassen Sie, und Sie werden 100% Ihrer Wette verlieren.

Aber wenn Sie Ihre Verluste über eine extrem große Anzahl von Spins auszumitteln, werden Sie schließlich beginnen mit dem theoretischen Durchschnitt immer in der Nähe.

Gambling Autoren verwenden Hausvorteil, wenn es um Tischspiele zu sprechen.

Aber wenn sie über Spielautomaten sprechen, sprechen sie über PAYBACK Prozentsatz.

Dies ist das erwartete Prozentsatz jeder Wette, die Sie über eine Menge von Studien zurückgewinnen werden.

Einer der Gründe für diesen Unterschied ist, weil Tischspiele bei X zu Y Chancen auszahlen, während Spielautomaten bei X für Y Chancen zahlen.

Hier ist, was das bedeutet:

Wenn Sie $ 100 auf eine einzelne Zahl beim Roulette-Tisch setzen und gewinnen, erhalten Sie $ 3500 bezahlt. Das ist 35 bis 1. Sie behalten Ihre ursprüngliche Wette und die Gewinne oben drauf bekommen.

Aber wenn Sie kaufen $ 100 Guthaben auf einem Spielautomaten oder Video-Poker-Maschine und Wette, dass ganz Menge auf einem einzigen Spin oder Hand, bekommt man nicht Ihren Einsatz zurück. Es ist in dem Gewinn enthält.

Hier ist ein Beispiel dafür:

Sie setzen auf eine Hand von Video-Poker $ 100 und ein Paar Buben bekommen. Die Auszahlung auf dieser Hand ist 1 für 1, was bedeutet, dass Sie $ 100 gewinnen.

Aber Sie nicht bekommen, Ihre ursprünglichen $ 100 zurück.

Es ist weg.

Mit anderen Worten, ist die niedrigste Zahl Hand in Video-Poker ein Break-Even-Satz.

Als Ergebnis, wenn man über Spielautomaten sprechen, sprechen Sie über Payback Prozentsätze.

Wenn ein Spielautomat eine 96% Auszahlungsquote hat, können Sie erwarten, 96 Cent für jeden Dollar zurück zu gewinnen Sie im Laufe der Zeit setzen.

Der große Unterschied zwischen Spielautomaten und Video Poker

Spielautomaten und Video-Poker sind bemerkenswert ähnlich. Beide Spiele befassen sich mit Kombinationen von Symbolen auf einer Gewinnlinie. Beide Spiele haben Auszahlungen für bestimmte Kombinationen.

Der Unterschied ist, dass auf Nummer sicher gehen auf einem Video-Poker-Spiel, wir die Wahrscheinlichkeit für eine bestimmte Hand berechnen können. Das liegt daran, Video-Poker seinen Zufallszahlengenerator auf einem Deck von Karten stützt.

Wir kennen die Möglichkeiten, mit einem Kartenspiel:

  • Sie haben eine 1 in 52 Chance auf eine bestimmte Karte zu bekommen.
  • Sie haben eine 1 in 13 Chance auf eine Karte eines bestimmten Rang zu bekommen.
  • Sie haben eine 1 in 4 Chance, eine Karte eines bestimmten Anzug bekommen.

Aber auf einem Spielautomaten, haben Sie keine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit, zu wissen, ein bestimmtes Symbol zu bekommen. Es könnte 1 in 10, 1 in 20 oder 1 in 200 sein.

Wenn Sie wissen, wie viel ein Ergebnis zahlt sich aus, können Sie das mit der Wahrscheinlichkeit, dieses Ergebnis zu vergleichen, um eine erwartete Rendite für diese Kombination zu erhalten.

Hier ein Beispiel:

In Jacks or Better, gewinnen Sie 1 für 1, wenn Sie ein Paar Buben oder höher erhalten. Sie werden feststellen, dass die Hand in etwa 20% der Zeit zu sehen, so ist der Erwartungswert für diese Hand ist etwa 20 Cent auf dem Dollar.

Sie können, dass für jedes mögliche Ergebnis berechnen, einschließlich Ergebnisse, wo man nichts (50% der Zeit) gewinnen. Fügen Sie diese Zahlen zusammen, und Sie haben die theoretische erwartete Rendite (Auszahlungsquote) für die Pay-Tabelle.

Auf Spielautomaten, sind Sie, dass die entscheidende Information-Wahrscheinlichkeit fehlen.

Dies ist der große Vorteil Video Poker über Spielautomaten hat.

Der sekundäre Vorteil ist, dass Video-Poker-Auszahlungen sind fast immer besser als Spielautomat Auszahlungen.

Ein durchschnittliches Video-Poker-Spiel hat eine Auszahlungsrate von 96% oder höher.

Ein durchschnittlicher Spielautomat hat eine Auszahlungsrate von 95% oder weniger beträgt.

Sie werden nur selten Schweiz wird immer beliebter ein Video-Poker-Spiel mit einer Auszahlungsquote von weniger als 90% finden.

Aber es ist einfach Slots mit Payback Prozentsatz zu finden, in dem 75% – 80% liegen. Besuchen Sie einfach eine Bar, ein Supermarkt oder ein Flughafen in Las Vegas.

Die Bedeutung der Strategie und wie sie sich auf Video-Poker-Pay Tables

Die andere Sache, über Video-Poker im Auge zu behalten ist, dass die erwartete Rendite für ein Spiel vorausgesetzt, dass Sie jede Hand richtig spielen. Wenn Sie sich entscheiden, welche Karten zu verwerfen und welche zu halten, sind Sie 1 von 32 Entscheidungen. Und nur eine dieser Entscheidungen hat die höchste erwartete Rendite.

Hier ist eine super-vereinfachte Erklärung, dass:

Angenommen, Sie eine Hand haben, die ein Paar Buben enthalten, aber es enthält auch 4 Karten zu einem Royal Flush.

Das Paar Buben ist ein 100% Gewinner sogar Geld.

Um das Royal Flush zu füllen, haben Sie nur 1 Karte aus 47, die Hand füllen. Der Einfachheit halber werden wir, dass 2% nennen.

Aber wenn Sie den Royal Flush getroffen, werden Sie 800 für 1 gewinnen.

Möchten Sie lieber eine 100% ige Chance von 1 zu gewinnen haben $ oder eine Chance von 2% von 800 $ zu gewinnen?

Die mathematisch korrekt zu sagen, dass Entscheidung zu treffen ist, um Geld oder nicht die Gewinnchancen durch die Größe des Jackpots zu multiplizieren. Das ist Ihre erwartete Rendite für diese Entscheidung.

In diesem Fall 100% X $ 1 ist ein Erwartungswert von $ 1.

2% X $ 800 ist eine erwartete Rendite von $ 16.

Seit 16 $ ist deutlich mehr als $ 1, die Wahl, wenn offensichtlich.

Der Grund, warum wir nennen das Beispiel „Super vereinfacht“ ist, weil es nicht die Möglichkeit, sich andere Hände nicht zu erklären.

Wenn Sie das Paar halten, haben Sie auch die Möglichkeit, 3 von einer Art bekommen, 4 von einer Art, oder ein volles Haus.

Wenn Sie den Royal Flush halten, haben Sie auch die Möglichkeit, ein hohes Paar wieder auf die Auslosung des Erhaltens.

Aber die Chancen von denen sind so klein, dass man sie ignorieren. Zeichnung zum Royal Flush ist in diesem Fall richtig.

Außerdem müssen alle Video-Poker-Strategie zu einem Punkt vereinfacht werden, wo Sie es sich erinnern kann.

Sie werden mehr über Video-Poker-Strategie in unserem umfassenden Leitfaden finden.

Spezifische Pay Tabellen für bestimmte VP Spiele

Wir können natürlich nicht eine Liste aller möglichen Auszahlungstabellen für alle möglichen Video-Poker-Spiel auf einer einzigen Seite. Aber wir können einige konkrete Beispiele liefern die Konzepte zu veranschaulichen Sie müssen vertraut sein mit.

Wir werden mit einer klassischen Pay-Tabelle für Jacks or Better Video Poker starten:

Münzen / Hände 1 Münze 2 Münzen 3 Münzen 4 Münzen 5 Münzen
Royal Flush 250 500 750 1000 4000*
Straight Flush 50 100 150 200 250
4 von einer Art 25 50 75 100 125
Volles Haus 9 18 27 36 45
Spülen 6 12 18 24 30
Gerade 4 8 12 16 20
3 eine Art 3 6 9 12 15
2 Paar 2 4 6 8 10
Buben oder besser 1 2 3 4 5

Die Spalten zeigen die Auszahlungen für wie viele Münzen Sie gewettet haben, wenn Sie eine bestimmte Hand zu bekommen. Alle Auszahlungen save on werden durch die Anzahl der Münzen multipliziert Sie gewettet haben. Das ist ein wichtiger Unterschied.

Der Royal Flush ist die obere Hand in fast alle Video-Poker-Varianten. Die Spiele sind so programmiert, bei 800 für 1 für diese Hand zu tilgen, aber nur, wenn Sie gewettet 5 Münzen auf der Hand. Wenn Sie weniger als 5 Münzen zu setzen, ist die Auszahlung für diese Hand nur 250 für 1.

Dies hat einen großen Einfluss auf Ihr Endergebnis. In der Tat ist es die erste Regel von Video-Poker-Strategie:

spielen immer max Münzen.

Dies gilt nicht für die meisten Spielautomaten-obwohl es wahr für einige ist.

Aber es ist immer wahr für Video-Poker-Spiele.

Sie geben so vielen Erwartungswert bis zum für weniger Münzen zahlen, die Sie sind immer besser bei niedrigeren Einsätzen für 5 Münzen spielen als 1 für die Wiedergabe, 2, 3 oder 4 Münzen bei höheren Einsätzen.

Die andere Sache, über die Jacks or Better Pay-Tabelle zu bemerken ist die Auszahlung für das gesamte Haus und bündig. Sie werden bemerken, dass das volle Haus zahlt auf 9 für 1, und die Flush auszahlt bei 6 für 1 ab.

Auf den meisten Jacks or Better Videospiele, sind die einzigen Variablen auf der Pay-Tabelle jener 2 Hände. In der Tat ist diese spezifische Pay-Tabelle ein 9/6 Jacks or Better Pay-Tabelle genannt. Ein 8/5 Jacks or Better-Spiel hat die gleichen Auszahlungen auf alle Hände außer den beiden, die jeweils statt 8 für 1 und 5 für 1 auszahlen.

Sie können andere Variationen finden, aber sie sind selten genug, dass die meisten Menschen keine Sorge darüber.

Aber hier ist die Schlüsselnummer für ein 9/6 Jacks or Better Spiel:

99.54%

Das ist die PAYBACK Prozentsatz, wenn Sie mit der richtigen Strategie auf jeder Hand spielen.