So löschen Sie Ihre Google-Fotos

Facebook, Instagram und Google Photos sind wunderbare Plattformen zum Speichern und Weitergeben Ihrer Fotos. Wie genau man google fotos deinstallieren kann und seine Privatsphäre schützt.
Wenn Sie jedoch befürchten, dass die Online-Benutzung Ihrer Fotos Ihre Privatsphäre im Internet beeinträchtigt, zeigt Ihnen dieses Handbuch, wie Sie Ihre Google-Fotos löschen können.
Um zu beginnen, wählen Sie aus den folgenden Optionen.
Springe zu…..
  • Google Photos und Ihre Privatsphäre
  • Fotos von Ihrem Gerät löschen (mit Google Photos Backup)
  • Fotos von Ihrem Gerät und Google-Konten löschen
  • Wiederherstellen gelöschter Google Fotos
  • Mehr zum Schutz Ihrer Internet-Privatsphäre tun

Google Photos und Ihre Privatsphäre

Google Photos ist ein kostenloser Foto- und Videospeicherdienst, der unbegrenzten Speicherplatz und automatische Dateisicherung bietet.
Während der Service und die App eine einfache Möglichkeit bieten, Ihre Lieblingserinnerungen online zu speichern, sollten Sie sich nicht einmischen, bevor Sie die Nutzungsbedingungen von Google gelesen haben.
Durch die Nutzung von Google Photos gewähren Sie Google beispielsweise „eine weltweite Lizenz zur Nutzung, Bewirtung, Speicherung, Vervielfältigung, Änderung, Erstellung abgeleiteter Werke (wie sie sich aus Übersetzungen, Anpassungen oder anderen Änderungen ergeben, die wir vornehmen, damit Ihr Inhalt besser mit unseren Diensten funktioniert), zur Kommunikation, Veröffentlichung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Darstellung und Verbreitung solcher Inhalte“.
Während Google behauptet, dass es Ihre Erlaubnis einholen wird, bevor es Ihre Inhalte für kommerzielle/promotionelle Dienste verwendet, sollten Sie wissen, dass das Unternehmen das, was Sie online speichern, verwenden wird, um mehr über Ihre Präferenzen zu erfahren und Ihnen gezielte Anzeigen zu zeigen. Erfahren Sie hier, wie Sie die Anzeige personalisierter Anzeigen deaktivieren können.

Ist die Verwendung von Google Photos sicher?

Mit einem Wort, ja. Google Photos ist ein sicherer Dienst zum Speichern Ihrer Bilder und Videos. Die Fragen, die Sie jedoch berücksichtigen müssen, sind:
Wie sehr vertrauen Sie Google mit Ihren personenbezogenen Daten?
Sind Sie bereit, auf die Privatsphäre im Internet zu verzichten, um die Aufbewahrung der Medien zu erleichtern?

Fotos von Ihrem Gerät löschen (mit Google Photos Backup)

Mit dieser Option können Sie Fotos von Ihrem Gerät löschen und gleichzeitig Cloud-Kopien in Ihrer Google Photos-Bibliothek aufbewahren.
Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Google Photos App.
Schritt 2: Tippen Sie auf Menü ≡ > Einstellungen > Backup & Synchronisation.
Schritt 3: Schalten Sie den Schalter für Backup & Synchronisation EIN.
Schritt 4: Kehren Sie zum Hauptbildschirm der App zurück. Wenn Sie viele Fotos haben, müssen Sie möglicherweise warten, bis sie gesichert sind. Ein gesichertes Element zeigt das Symbol nicht an.
Schritt 5: Tippen Sie auf Menü (≡) > Einstellungen > Gerätespeicher freigeben und folgen Sie den Anweisungen.
Schritt 6: Um auf die Cloud-Kopien Ihrer Fotos zuzugreifen, gehen Sie zum Abschnitt Fotos in der App. Viel Spaß!

Fotos von Ihrem Gerät und Google-Konten löschen

Diese Option löscht Fotos aus Ihrem Google Photo-Konto und allen Geräten, die mit Ihrer Google Photos-Bibliothek synchronisiert werden. Wenn Sie nur Fotos von Ihrem Gerät löschen möchten, aber eine Kopie online aufbewahren, folgen Sie den Anweisungen zum Löschen von Fotos nur auf Ihrem Gerät.
Google Fotos
Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Google Photos App.
Schritt 2: Tippen Sie auf Menü ≡ > Einstellungen > Backup & Synchronisation.
Schritt 3: Schalten Sie den Schalter für Backup & Synchronisation EIN.
Schritt 4: Tippen und halten Sie ein Foto, das Sie löschen möchten. Wiederholen Sie dies für jedes Foto, das Sie löschen möchten.
Schritt 5: Tippen Sie auf das Papierkorbsymbol (), um die Datei(en) zu löschen.
Einen Fehler gemacht? Wenn Sie Ihre Fotos versehentlich gelöscht haben, können Sie sie innerhalb von 60 Tagen (aber nicht mehr) wiederherstellen. Wie das geht, erfahren Sie im nächsten Abschnitt.

Wiederherstellen gelöschter Google Fotos

Sie haben versehentlich einige Fotos gelöscht und müssen sie zurückbekommen? Kein Grund zur Sorge!
Die gute Nachricht ist, dass Ihre gelöschten Fotos innerhalb von 60 Tagen wiederhergestellt werden können. Hier ist die Vorgehensweise:
Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Google Photos App.
Schritt 2: Tippen Sie auf Menü (≡) > Papierkorb (). Hier sehen Sie alle Ihre gelöschten Fotos.
Schritt 3: Tippen und halten Sie die Fotos, die Sie wiederherstellen möchten. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen ().
Hinweis: Wenn es mehr als 60 Tage her ist, seit Sie Ihre Fotos gelöscht haben, können Sie nichts tun, um sie wiederherzustellen.

Mehr zum Schutz Ihrer Internet-Privatsphäre tun

Sie fragen sich, was Sie noch tun können, um Ihre Privatsphäre im Internet zu verbessern? Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können.
Verwenden Sie ExpressVPN. Während das „Anhalten“ des Google Web & App-Verlaufs verhindert, dass Google Daten über Sie sammelt, hindert es Ihren ISP nicht daran, zu verfolgen, was Sie online tun und es möglicherweise an Unternehmen und Behörden weiterzugeben. Um Ihre Online-Aktivitäten vor Ihrem ISP zu verstecken, verwenden Sie ein VPN wie ExpressVPN.
Verwenden Sie den Tor-Browser. Tor verbirgt deinen Standort und deine Online-Aktivitäten vor allen, die Netzwerküberwachung oder Verkehrsanalyse betreiben, so dass deine Internetaktivitäten schwer auf dich zurückzuführen sind. Es ist eine Ihrer besten Voraussetzungen, um die Anonymität im Internet zu wahren. Um die Wirksamkeit von Tor zu maximieren, solltest du diese Tipps lesen: Willst du, dass Tor wirklich arbeitet?
Sicheres Surfen, Leute!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.